Auf die Plätze – fertig – USP! Fitness für Ihren Online-Shop

Starten wir mit einer leichten Atemübung: Zählen Sie rückwärts von 10 auf 0 und fassen Sie dann in einem Satz zusammen, was Ihr Geschäft einzigartig macht.

Wenn Sie nun nicht hyperventilieren, sondern locker antworten können, gratulieren wir herzlich! Sie haben Ihr Fitnessprogramm bereits erledigt. Alle anderen heißen wir willkommen bei der Trainingseinheit „Unique Selling Point“: Mit einfachen Übungen finden Sie heraus, welche Alleinstellungsmerkmale Ihren Shop auszeichnen und womit Sie Ihre Kunden begeistern können.

Welche Disziplinen gibt es?

Zur Lockerung räumen wir zuerst ein Missverständnis aus dem Weg: Alleinstellungsmerkmale müssen nicht einzigartig sein. Oft ist es eher die Summe Ihrer positiven Eigenschaften, die Ihren Shop auszeichnen. Im Einzelnen lassen sich diese in fünf Kategorien einteilen:

  • Produkt: Wer bietet, was sonst keiner hat, hat auch die besten Karten.
  • Brand/Eigenmarke: Wer sich einen Namen machen will, muss ihn verdienen
  • Know-how: Wer bei Produktwissen, Marketing oder Logistik punktet, gewinnt.
  • Prozess: Wer bei Inovationen und Versand auf Tempo setzt, kommt ans Ziel.
  • Preis: Wer gute Angebote und Qualität bietet, knockt die Konkurrenz aus.

Hürdenlauf zum Ziel

Wenn Sie noch nicht klar benennen können, was Ihren Shop von Mitbewerbern unterscheidet, lässt sich diese Hürde mithilfe des folgenden Fragenkatalogs überwinden:

  • Was loben Ihre Kunden (Bewertungen, Facebook…)?
  • Wie bzw. wo werden Ihre Produkte hergestellt?
  • Wie haben Sie Ihren Shop gegründet?
  • Was unterscheidet Sie von Mitbewerbern?
  • Wieso haben Sie sich für Ihr Sortiment entschieden?
  • Wie viel Erfahrung haben Sie in Ihrer Branche?
  • Welche Serviceleistungen werden (exklusiv, umsonst oder zusätzlich) angeboten?
  • Wie viel Zeit liegen zwischen Bestellung und Versand?
  • In welchen Bereichen wollen Sie sich von der Konkurrenz unterscheiden?

Bsp.:

Ihre Kunden loben die liebevolle Verpackung und den Versand zum Wunschtermin. Als Sie Ihren Shop vor 15 Jahren gegründet haben, waren Sie der erste Importeur für dänische Sportkleidung. Heute sind Sie Teilhaber der Herstellerfirma auf Bornholm und der Kunde kann per Video bei der Produktion seiner Joggingschuhe zusehen.

Kern-USP: Made in Dänemark, Versand zum Wunschtermin, transparente Produktion

10-Minuten-Workout für den USP

Freewriting ist eine Methode des Schreibforscher Peter Elbow, die auf ungefiltertem Schreiben basiert. Sie eignet sich gut, um unklare Gedanken und Ideen zu konkretisieren. So funktioniert es:

  1. Legen Sie sich Stift und Papier zurecht oder öffnen Sie ein leeres Dokument.
  2. Stellen Sie eine Stoppuhr (mit Alarmfunktion) auf 10 Minuten.
  3. Wählen Sie eine der folgenden Schreib-Aufgaben:

– Was ist das Besondere an meinem Shop?
– Wenn mein Shop eine Person wäre, welche Eigenschaften hätte diese Person?
– Wäre mein Shop ein Ladengeschäft, welche Kunden würden zu mir kommen
und nicht im Laden nebenan kaufen, obwohl dieser dasselbe Sortiment führt?

  1. Schreiben Sie los – ohne nachzudenken und ohne vor Ablauf der Zeit aufzuhören. Sie müssen diesen Text niemandem zeigen: Wenn Ihnen nichts einfällt, schreiben Sie einfach „nichts nichts nichts“, bis der nächste Einfall da ist.
  2. Lesen Ihren Text durch und markieren Sie alle Gedanken, die Ihnen wichtig erscheinen. Zum Beispiel lassen sich aus den Eigenschaften Ihrer Shop-Person Kompetenzen oder Kundenwünsche filtern, aus denen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale ableiten können.

Sieger kommen weiter

Sie haben es geschafft: Mit einem eindeutigen USP haben Sie die Goldmedaille des E-Commerce errungen. Und noch viel besser: Ihr Shop ist fit – und zwar auf allen Ebenen:

  • Zentral präsentierte USPs senken die Absprungrate: Per Top-Banner, auf der Startseite, im „Über uns“ oder SEM-Text überzeugen Sie Kunden auf den ersten Blick.
  • Gute Alleinstellungsmerkmale überzeugen potentielle Kooperationspartner und vereinfachen als Referenzpunkte die Generierung von Backlinks.
  • Ihre USPs sind der beste Aufhänger für ein wirkungsvolles und kosteneffizientes Marketing: Wer weiß, was er kommunizieren will, kommuniziert auch erfolgreich. Das gilt für Werbeaktionen genauso wie für Produktbeschreibungen und Kategorientexte.

Mit guten Alleinstellungsmerkmalen sind Sie außerdem bereit für die nächste Runde in der Königsdisziplin, denn USPs schaffen Potential für echte Markenbekanntheit und Storytelling.

Quellen:
www.shopbetreiber-blog.de
www.seokratie.de
www.business-coaching-bamberg.de
www.business-schreibkurse.de